still in mir

es gibt nichts zu tun…außer still sein

Einfachheit ist Stille

ich mag die Einfachheit von Dingen – sie macht mich still

ich mag die Stille in klaren, einfachen Formen

die Stille in weiß-braunen Natur-Farbtönen

die Stille der Natur

die Stille der Nacht

in meiner Wohnung bin ich gern – es ist so still hier. das tut gut.

ich weiß dann, was wichtig ist.

ist diese Stille Gott?

einer meiner Lehrer sagt: das wichtigste ist dein innerer Friede.

man kann Texte aus der Bibel lesen und das Wort Gott durch „mein innerer Friede“ ersetzen.

das macht was. ich hab´s probiert.

ich denke innerer Friede und Stille sind das selbe

dunkel erinnere ich mich an ein Zitat das lautet: „werde still und wisse, ich bin Gott“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s